Weshalb schadensberechnung.ch?

Was kann unternommen werden, wenn ein Schadenfall eintritt? Grundsätzlich ist es ratsam, sich bei einem Schadenfall umgehend Klarheit über die Sach- und Rechtslage zu verschaffen und rechtzeigt professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Gewisse verhängnisvolle Fristen beginnen bereits am Unfalltag zu laufen. Daher ist stets sofortiges Handeln angezeigt, unter Umständen auch zur Beweissicherung. Daher empfehlen […]

Arbeitsunfähigkeit, Erwerbsunfähigkeit und Invalidität

Was bedeuten und beinhalten die Begriffe und worin unterscheiden sie sich? Nachstehend wird darauf eingegangen und auch die praktischen Unterschiede zwischen der Praxis im Haftpflicht- und Sozialversicherungsrecht aufgezeigt. Die Begriffe sind in Artikel 6 bis Artikel 8 des Bundegesetzes über den allgemeinen Teil des Sozialversicherungsrechts (ATSG) wie folgt definiert:   Art. 6 ATSG – Arbeitsunfähigkeit […]

Schadensberechnungsbeispiel – Todesfall / Tötung

Statistisch werden tödliche Verkehrsunfälle von Jahr zu Jahr weniger. Dennoch bleibt jeder Todesfall einer zu viel. Wer weiss, wenn die Technik weiterhin so fortschreitet, wie bis anhin, vielleicht kommunizieren die Motorfahrzeuge in einigen Jahren miteinander und können so Verkehrsunfälle vollends vermeiden. Alsdann sind menschliches Versagen und durch Menschen gesetzte Gefahren endlich aus der Welt geschaffen. […]

Schadensberechnungsbeispiel – Invalidität

Glücklicherweise führen die meisten Unfälle nicht zu einer Invalidität, sie haben aber sehr häufig einen wirtschaftlichen Schaden zur Folge. Der Schaden kann in verschiedenen Eigenschaften bestehen. Zunächst geht es um die Kosten der Heilung (Arztbehandlung, Spital, Operationskosten etc.). Sodann steht häufig auch ein Erwerbsausfall, eine Einschränkung im Haushalt und der Familienarbeit in Frage. Bei schweren […]

Das stufenlose Rentensystem – Revision des IVG voraussichtlich per 01.01.2022

Im Rahmen der Weiterentwicklung der Invalidenversicherung (WEIV) wird das IVG voraussichtlich per 01.01.2022 revidiert. Es hat zum Ziel, die Eingliederung zu verstärken, die Begleitung von versicherten Personen zu intensivieren und vor allem Invaliditäten noch häufiger zu vermeiden. Nebst einer Vereinheitlichung von Abklärungen und medizinischen Gutachten werden u. a. die Revisionsvoraussetzungen neu geregelt und das heutige […]